Wärmepumpen - eine Chance für Südtirol

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Kurs Nummer: 2210A09292, Meran
Zeit: 19:30 - 21:30 Start: Do 29.09.2022
Kursdauer: 1 / 2 Unterrichtseinheiten
Start: Do 29.09.2022
KursleiterIn: Ing. Martin Sulser
EUR 20,-
Buchen

Hinweis zu den Gebühren: (16 € für Mitglieder des Dachverbandes Natur- und Umweltschutz)

Details zum Angebot

Eines ist heute schon absehbar: Gas- und Ölheizungen wird es in Südtirol in wenigen Jahren nicht mehr zu kaufen geben. Wer weitsichtig denkt, beschäftigt sich schon heute mit den Alternativen.
Ein Lösungsansatz liegt im Einsatz von Wärmepumpen. Diese arbeiten mit Strom und können mit Photovoltaikstrom kombiniert werden. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über die Herausforderung, die Planung und was beim Kauf einer Wärmepumpe zu berücksichtigen ist.
Welche Vorurteile gibt es aufzulösen? Teuer in der Anschaffung, teuer im Betrieb, unzuverlässig? Wo liegen die Chancen und wo die Herausforderungen bei der Transformation des Wärmesektors in Südtirol? Angefangen von den Wärmequellen wie Erdreich oder Luft, über die verschiedenen Geräte und deren Technik bis hin zur optimalen Effizienz, werden sämtliche relevanten Punkte für einen zuverlässigen und sparsamen Betrieb erklärt.
Diese und weitere Fragen beantworten die Energie und Umweltexperten vom Klimaclub Südtirol. Referent und Wärmepumpenexperte: Ing. Martin Sulser

Zusätzliche Hinweise:

In Zusammenarbeit mit: Dachverband für Natur- und Umweltschutz, Bozen
www.umwelt.bz.it/info@umwelt.bz.it

KlimaClub

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Do 29.09.2022
19:30 - 21:30
120
Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Buchen

Zum Kursort

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Meran
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.