quer.denken.- Futter für die Großen?
Die EU-Landwirtschaftspolitik

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Kurs Nummer: 1910A02221, Meran
Zeit: 20:00 - 22:00 Start: Fr 22.02.2019
Kursdauer: 1 / 2 Unterrichtseinheiten
Start: Fr 22.02.2019
Eur 0,-
Buchen

Hinweis zu den Gebühren: Eintritt frei!

Details zum Angebot

Die Landwirtschaftspolitik zählt zu den zentralen EU-Agenden und die Agrar-Subventionierung ist trotz rückläufiger Tendenz weiterhin der größte Posten im EU-Haushalt. Immer wieder gerät die EU-Agrarpolitik in die Kritik und muss sich kritischen Fragen hinsichtlich der Zukunftsfähigkeit industrieller Landwirtschaftsmodelle stellen.
Einer, der kritische Fragen stellt, ist Martin Häusling. Er ist selbst Agrartechniker und Bio-Bauer in Hessen und Politiker des Bündnis 90/Die Grünen. Seit 2009 sitzt er für diese Partei im EU-Parlament und im Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (AGRI) sowie im Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit. Er gilt als engagierter Verfechter ökologischer, nachhaltiger Landwirtschaftsmodelle in Bauernhand.

Zusätzliche Hinweise:

In Zusammenarbeit mit: Zigori Media und den Kooperationspartnern Cusanus Akademie Brixen, Jugend- und Kulturzentrum UFO Bruneck und Volkshochschule Südtirol

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Fr 22.02.2019
20:00 - 22:00
120
Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Buchen

Zum Kursort

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Meran
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.