Ikebana - der japanische Blumenweg
Schnupperkurs

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Kurs Nummer: 2250B03121, Meran
Zeit: 15:00 - 18:00 Start: Sa 12.03.2022
Kursdauer: 1 / 3 Unterrichtseinheiten
Start: Sa 12.03.2022
KursleiterIn: Patrizia Ferrari
EUR 25,-
Buchen

Hinweis zu den Gebühren: (+ 15 € Materialspesen direkt der Kursleiterin zu bezahlen)

Details zum Angebot

Ikebana, auch als Blumenweg bekannt, ist die japanische Kunst des Blumenarrangierens. Es ist mehr als nur Dekoration, es ist ein Weg zur Ganzheit. Ikebana kommt aus dem Japanischen und bedeutet wörtlich übersetzt lebende Blume. Ike (Leben) und Bana (Blume). Im Gegensatz zu westlichen Blumengestecken, liegt der Fokus nicht auf einer vielfältigen und farbenprächtigen Anordnung unterschiedlicher Blüten, sondern die Spannung zwischen Fülle und Leere, Aufbau und Rhythmus stehen im Mittelpunkt. Das Arrangement ist wesentlich minimalistischer und auch andere Bestandteile der Pflanze wie Blätter oder Stängel können im Zentrum des Werkes stehen. Die Befolgung bestimmter Linien, sowie die Wahl der Vase oder Schale, sind ausschlaggebende Kriterien bei der Zusammenstellung eines Gestecks.
Nach einer kurzen Einführung werden wir 2 Gestecke zusammenstellen, wobei ein Arrangement genau nach den Regeln der japanischen Blumenkunst gesteckt wird und das zweite im Freestyle kreiert werden kann.
Vasen, Schalen Steckigel und sonstiges werden von der Referentin zur Verfügung gestellt.

Zusätzliche Hinweise:

Mitzubringen: Für das Freestyle-Arrangement kann man auch ein Gefäß von zuhause mitnehmen.

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Sa 12.03.2022
15:00 - 18:00
180
Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Buchen

Zum Kursort

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Meran
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.