Vortragsreihe zum Thema Gleichstellung
1. Teil: Geschlechterbedingte Diskriminierung am Arbeitsplatz

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Kurs Nummer: 2210A10132, Meran
Zeit: 18:00 - 19:30 Start: Do 06.10.2022
Kursdauer: 1 / 1.5 Unterrichtseinheiten
Start: Do 06.10.2022
KursleiterIn: Michela Morandini
EUR 20,-
Buchen

Hinweis zu den Gebühren: (10% Reduktion bei Buchung aller 3 Veranstaltungen)

Details zum Angebot

Die Gleichbehandlung am Arbeitsplatz ist einer der wichtigsten Motoren zur Erreichung der Gleichstellung von Frau und Mann. Besonders Frauen erleben aufgrund ihres Geschlechtes Benachteiligungen beim Zugang am Arbeitsplatz und im Arbeitsleben selbst. Dabei handelt es sich um kollektive sowie individuelle Benachteiligungen.
Die Gleichstellungsrätin ist in Südtirol die Ombudsstelle an die sich die BürgerInnen wenden, wenn sie Opfer von geschlechterbedingter Diskriminierung am Arbeitsplatz werden. In diesem Vortrag gibt die Gleichstellungsrätin einen Ein- und Überblick in ihre tägliche Arbeit und den Diskriminierungsformen, mit denen in der Mehrzahl Frauen zu ihr kommen. Kernstück des Vortrages sind Hinweise und Tipps, an wen man sich wenden und was man tun kann.

Zusätzliche Hinweise:

In Zusammenarbeit mit: Gleichstellungsrätin
Cavourstraße 23/c (Parterre)
39100 Bozen

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Do 06.10.2022
18:00 - 19:30
90
Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Buchen

Zum Kursort

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Meran
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.