Schule des Wandels: Zeit ohne Werte? Die Ethik des Wandels
Basis-Seminar

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Kurs Nummer: 1910A09241,
Zeit: 18:00 - 19:30 Start: Di 24.09.2019
Kursdauer: 4 / 6 Unterrichtseinheiten Ende: Di 15.10.2019
Start: Di 24.09.2019
Ende: Di 15.10.2019
Eur 25,-
Buchen

Hinweis zu den Gebühren: (20 € für Mitglieder des Dachverbandes für Natur- und Umweltschutz)

Details zum Angebot

Wie steht es um Ethik und ethisches Denken im postfaktischen Zeitalter, in dem alles relativ zu werden scheint? Gibt es Grundlagen für eine "neue" Ethik, die den Weg in mehr Nachhaltigkeit auf allen Ebenen bereiten und begleiten kann?
1. Termin: "Mensch und Gesellschaft" mit Prof. Wilhelm Guggenberger, Professor für Christliche Gesellschaftslehre an der Kath./Theol. Fakultät der Universität Innsbruck
2. Termin: "Mensch und Umwelt" mit Mag. Phil. Michael De Rachewiltz, Studium der Umweltethik in den USA und der Philosophie in Innsbruck
3. Termin: "Mensch und Lebensgrundlagen" mit Prof. Martin M. Lintner, Professor für Theologische Ethik an der Philosophisch Theologischen Hochschule Brixen, Vorsitzender der Internationalen Vereinigung für Moraltheologie und Sozialethik
4. Termin: Thesen der TeilnehmerInnen und Debatte mit den Referenten

Zusätzliche Hinweise:

In Zusammenarbeit mit: DE PACE FIDEI

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Di 24.09.2019
18:00 - 19:30
90
Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Di 01.10.2019
18:00 - 19:30
90
Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Di 08.10.2019
18:00 - 19:30
90
Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Di 15.10.2019
18:00 - 19:30
90
Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Buchen

Zum Kursort

Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.