Online-Kurs: Philosophisches Café: Traum und Tod? Die Bedeutung des Kind(-lichen) zwischen G. Mahler, F. Nietzsche und C.G. Jung

Meran, urania-Haus, Ortweinstraße 6 - ONLINE
Kurs Nummer: 2210A01201, Meran
Zeit: 20:00 - 22:00 Start: Do 20.01.2022
Kursdauer: 1 / 2 Unterrichtseinheiten
Start: Do 20.01.2022
EUR 0,-
Buchen

Details zum Angebot

Wo lässt sich das Kind(-liche) in der europäischen Gesellschaft um 1900 verorten? Welche Position nahm es sowohl im Familienleben als auch im wissenschaftlichen Diskurs und dem kreativen Schaffen jener Zeit ein? Vor dem Hintergrund kulturgeschichtlicher sowie sozialhistorischer Entwicklungen soll anhand der exemplarischen Betrachtung des Werks F. Nietzsches, der Psychoanalyse C. G. Jungs sowie dem Œuvre G. Mahlers diskutiert werden, welche Rolle das Kind(-liche) zwischen Frohsinn und dem Traumhaften, Unheil und Tod einnehmen kann. Gilt es möglicherweise sogar als Spiegel bzw. Kritiker des Weltlaufs? Es werden keine philosophischen Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Sie können dem ZOOM-Meeting unter folgendem Link beitreten:

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/89342205584?pwd=Mk9meVFQMjdEVUw1b0pYK2tYVE1YUT09

Zusätzliche Hinweise:

In Zusammenarbeit mit: Akademie deutsch-italienischer Studien Meran

Kurstage

Datum
Zeit
Dauer
Ort
Do 20.01.2022
20:00 - 22:00
120
Meran, urania-Haus, Ortweinstraße 6 - ONLINE
Buchen

Zum Kursort

Meran, urania-Haus, Ortweinstraße 6 - ONLINE
Meran
Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.