Wir fördern kulturhistorisches Bewusstsein und gesellschaftliches Engagement

Ökologische Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit sind die Ziele der Reihe quer.denken und der Schule des Wandels.
Kulturhistorische und gesellschaftspolitische Themen werden in Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Exkursionen und Seminaren vertieft, aber die urania meran ist auch Herausgeberin von Publikationen und Filmen oder vertieft relevante Themen in Form von multimedialen Ausstellungsprojekten (Gatterer 9030 oder „Du Glückspilz, du kannst in den Krieg ziehen“) oder in Kulturprojekten.
Dabei werden immer wieder auch tabuisierte Themen vertieft und einem breiten Publikum vermittelt, z.B. bei den Projekten „Jüdisches Leben in Meran“,  "NS-Euthanasie in Südtirol" oder "Die Blumen des Bösen".

 

Vhs Logo

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.