Vision und Leitbild der Volkshochschule urania meran

Wir sind ein Ort der Bildung und kulturellen Begegnung und schaffen Räume für ein bewusstes Leben. Unterschiede sehen wir dabei als Reichtum und Chance.

Wir sind ein parteipolitisch und konfessionell unabhängiges Weiterbildungs- und Kulturzentum. Als Teil der Stadt arbeiten wir für die Menschen in Meran und in den umliegenden Orten.

Wir orientieren uns an humanitären und demokratischen Werten und leben nach außen und nach innen Achtsamkeit und Offenheit.

Die Vermittlung von Lebenskompetenz und Lebenskunst ist unser Hauptziel. Den Menschen sehen wir dabei als Ganzes und befähigen ihn für das berufliche und private Leben.

Unser Beitrag dazu ist ein vielfältiges Angebot in den Bereichen Kultur und Gesellschaft, Gesundheit, Sprachen, Berufe und EDV, Freizeit und Kreativität. Wir tragen odern unterstützen Initiativen, die gesellschaftspolitisch relevante Themen aufgreifen.

Wir versuchen Menschen jeden Alters und jeder Herkunft, auch in besonderen oder benachteiligten Situationen, mit unseren Veranstaltungen zu erreichen.

In einer angenehmen Atmosphäre und durch methodische Vielfalt ermöglichen wir Praxis bezogenes, autonomes und individuelles Lernen.

Qualität ist für uns eine Haltung; wir garantieren sie für die Auswahl und Durchführung unserer Angebote, für die Lern-Orte sowie für die Beratung und Betreuung der Teilnehmenden.

Wir reflektieren regelmäßig pädagogische und methodische Entwicklungen, wählen unsere KursleiterInnen sorgfältig aus und begleiten sie bei ihrer Arbeit.

Kooperationen sind uns wichtig: ein breites Netzwerk verstärkt unsere Bemühungen um Qualität, Effizienz und Vielfalt.

Wir, Leitung und MitarbeiterInnen, verstehen uns als Team, identifizieren uns mit den Zielsetzungen der urania meran, sind motiviert und teilnehmerorientiert.

Wir arbeiten insgesamt kostendeckend und nach wirtschaftlichen Kriterien. Unsere Werte stellen wir dabei vor wirtschaftliche Zwänge.

Meran, 20.04.2012