GASlampe - Solidarische Einkaufsgruppen

Gaslampe

"Gruppo d'acquisto" (GAS) bezeichnet eine Gruppe von Menschen, die sich zusammentun, um Lebensmittel und andere Gebrauchsgüter zu erwerben und diese unter sich zu verteilen. Es handelt sich dabei um gelebtes gemeinsames, auf Solidarität abzielendes, Einkaufen von Familien und Einzelpersonen. Die GAS Gruppen möchten Konsum und Dienstleistungen in den Dienst einer humaneren Wirtschaftswelt stellen. Diese soll sich an den Bedürfnissen der Menschen und der Umwelt orientieren. Bei der Produktwahl bevorzugen GAS-Gruppen: regionale Produkte, biologische und ökologische Produkte, Kleinproduzenten, Sozialgenossenschaften und Non-Profit-Organisationen, faire Arbeitsbedingungen bei den Produzenten.

Leitung

Singer Susanna, Fallai Lidia

Gebühr Eintritt frei!
Zeit

Donnerstag, 14. Juni, 20.15 (das Treffen im Juni findet nicht im urania-Haus statt)

Info

info@gaslampe.it, www.gaslampe.org

Ort Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6