Gesund genießen

Ernährung nach der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die Ernährungslehre ist seit jeher ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie basiert auf der Erkenntnis, dass jedes Nahrungsmittel eine ganz bestimmte Wirkung auf unser inneres Gleichgewicht hat. Die richtige Ernährung kann unser inneres Gleichgewicht unterstützen, eine falsche oder einseitige Ernährung hingegen wird zu einer großen gesundheitlichen Belastung. Wichtig dabei ist, dass die Ernährung der Tages- und Jahreszeit, sowie den individuellen Bedürfnissen angepasst wird. Dabei geht es in der TCM meist um leicht nachvollziehbare Zusammenhänge und einfachen Hausverstand. Wer sich nach den Richtlinien der TCM ernähren will, braucht nicht auf Tofu und Sojasoße umzusatteln. Jede traditionelle Küche kann diesen Richtlinien entsprechend interpretiert werden, insbesondere die italienische Küche eignet sich hervorragend dazu. In dem Seminar werden die Grundlagen der 5-Elemente-Ernährung erklärt, so die thermische Wirkung der Nahrungsmittel und die fünf Geschmacksrichtungen. Außerdem werden einige wichtige Fragen beantwortet, die in der Ernährung immer wieder auftauchen: roh oder gekocht? Vollkorn oder weiß? Frühstücken oder lieber nicht? Trinken, was und wie viel?

Leitung

Wallnöfer Karin

Gebühr 30 €
Zeit

Montag, 19. März, 19:30-22:00

Ort Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Anmelden…