Djembé-Workshop

Für Djembefolas, Dundunfolas, Perkussionisten, Schlagzeugspieler, Musiker, Tänzer, Pädagogen und Interessierte!Vorkenntnisse: Rhythmusgefühl, Lernfreude und viel Begeisterung!

Diese Trommelwerkstatt richtet sich an alle Liebhaber der bekanntesten westafrikanischen Trommel, der Djembé! Wir befassen uns mit der Geschichte, Herkunft und vor allem mit den Rhythmen der Mandingue-Tradition und üben die korrekte Schlagtechnik und Sitzstellung. Besonders geachtet wird auf das Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Begleitrhythmen und zwischen Djembé und Basstrommeln. Wir üben das Improvisieren und lernen die Rolle des Solisten in der afrikanischen Musik und im afrikanischen Tanz kennen. Lassen Sie sich überraschen! Inhalt: Geschichte und Herkunft der Djembé, Sitz- bzw. Stehstellung und korrekte Schlagtechnik, traditionelle Rhythmen mit Breaks, die Basstrommeln und Clochets, die Rolle des Solisten im Ensemble und im Afro-Tanz, Handhabung der Djembe: Fellbespannung, Holzpflege ecc.. ,Tipps zum Djembe-Kauf und Zubehör

Leitung

Pitarelli Vera

Gebühr 65 €
Zeit

Samstag, 9. Mai, 9.30-12.30 und 14.00-17.00

Info

Mitzubringen: Die Djembe werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt (5 € direkt an die Referenzin zu bezahlen), wer eine eigene besitzt, kann sie gerne mitbringen!

Ort Meran, urania-Haus, Ortweinstr. 6
Anmelden…