Hier gibt es noch freie Plätze

Naturkundlicher Stadtrundgang durch Meran, am Freitag, 5. Juni, 15.00
Das Tierleben in Meran - eine Nachtwanderung, am Freitag, 5. Juni, 20.00

 

und bei den Sommerkursen für Kinder und Jugendliche

Reitabenteuer beim Wietererhof in Jenesien
Spiel und Spaß am Tinkerhof-Partschins
Das 10-Finger-System, für Grundschüler und Mittelschüler
Wissenschaftler aufgepasst!
Englisch&Nähen
Espanol&Zumba

_________________________________________________________________________________________________


"IchMOOC" - ein kostenloser Onlinekurs zum Thema "Mein digitales Ich" 

Die urania meran veranstaltet in Zusammenarbeit mit einer Reihe von Volkshochschulen in Deutschland und Österreich das neue Projekt „ichMOOC“, ein Onlinekurs zum Thema „Mein digitales Ich“. Der Kurs ist zwanglos, ohne Anwesenheitspflicht, ohne Teilnahmegebühr und ohne Prüfung.

 

Was ist ein MOOC?

Ein MOOC –Massiv Open Online Course – ist ein kostenloser Onlinekurs. Lerninhalte werden dabei in Form von Videosequenzen und Skripten auf einer Internetplattform zu Verfügung gestellt. Die TeilnehmerInnen entscheiden anschließend selbst, ob sie aktiv mitarbeiten, den Unterrichtsstoff in Foren besprechen oder selbst neue Materialien erstellen möchten. Ursprünglich stammt diese neue Unterrichtsform aus Amerika, wo sie an den Universitäten Anwendung findet. Nun verbreitet sich dieses Phänomen auch in Europa und wird in der Erwachsenenbildung und der beruflichen Weiterbildung genutzt.

Trailer: Was ist ein MOOC?

 

Was ist der IchMOOC?

In der heutigen Zeit hat jeder Mensch neben seiner eigenen Identität eine digitale Identität. Diese digitale Persönlichkeit besteht zum Beispiel aus dem Facebook- oder Twitteraccount, dem Profil auf einer Datingseite, der E-Mail-Adresse und dem Yout-Tube-Konto. Jeder hinterlässt Spuren im Netz in dem er mit seinem Avatar, seiner virutellen Figur,  Videos oder Fotos hochlädt und Kommentare postet. Doch welchen Eindruck hinterlässt man so bei anderen?

Der MOOC „Mein digitales Ich“ hat zum Ziel, dass die TeilnehmerInnen im Laufe der Kursdauer von 4 Wochen diese digitale Identität kennen, verstehen und nutzen lernen. In online zur Verfügung gestellten Lehr-Videos werden Themen wie „Selbstdarstellung und Profil“, „Kontakte und Communities“ und „Was machen Maschinen aus meinen Spuren“ behandelt.  

Trailer: IchMOOC

 

Was lernt man in diesem Kurs?

Der Kurs beantwortet zahlreiche verschiedene Fragen:

  • Wer möchte ich im Web sein?
  • Brauche ich verschiedene Profile für berufliche und private Zwecke?
  • Darf ich auf Facebook Kontaktanfragen von Kunden ablehnen?
  • Wie kann ich meine Bilder im Internet vor Diebstahl schützen?
  • Welchen Nutzen hat eine digitale Identität?
  • Kann ich sehen, wer meine Profile anschaut?
  • Können sich meine reale Identität und meine digitale Identität voneinander unterscheiden?

Inhaltliche Gliederung:

  • mein digitales ICH im Netz - Selbstdarstellung und Profile
  • mein digitales ICH und die anderen - Kontakte und Communities
  • mein digitales ICH und die Gesellschaft - Stress durch Soziale Netzwerke
  • mein digitales ICH und die Maschinen (und die Unternehmen und der Staat) - Was machen Maschinen aus meinen Spuren?

 

Wie läuft der Kurs ab?

Anmeldung: Ab sofort auf der Internetseite mooin.oncampus.de.

Dauer: 4 Wochen

Kosten: Keine Teilnahmegebühr

Vorkenntnisse: Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit dem Internet

Arbeitsaufwand: Jeder Teilnehmer entscheidet selbst, wieviel Zeit er investieren möchte

Was wird gebraucht: Internetfähiges Gerät (PC, Laptop, Tablet) + Browser + Internetzugang 

 

urania meran als Partner - Kostenlose MOOCbars

MOOCbars als begleitende Veranstaltungen laden vor Ort dazu ein, das Thema zu vertiefen. Die Termine sind europaweit und auch an der urania meran:

2.6.15  |  9.6.15  |  16.6.15,  jeweils von 19-21 Uhr

An diesen Terminen haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit sich in der urania meran zu treffen, um eigene Themen anzusprechen oder einfach in der Gemeinschaft mehr zu erfahren und sich einzubringen. Dazu liefern wir als MOOC-Gastgeber einen zentralen Input in Form einer Online-Konferenz. Wir befragen Experten live und die “Gäste” der MOOCbars können direkt Fragen stellen.

So verbinden sich Online und Präsenz wirkungsvoll.

 

Das Projekt wird freundlich unterstützt von

 

 

Ansprechperson für weitere Fragen

Tatjana Finger,  Finger_Tatjana@hotmail.com

Finger

 

 

 

_________________________________________________________________________________________

Merlet

Merlet: La Fabbrica delle donne - Die Fabrik der Frauen

Am 29. Mai um 20.00 Uhr stellt Enzo Nicolodi sein neustes Projekt im Alton-Saal im urania-Haus vor. Eine rund 200 Fotos umfassende Ausstellung erzählt die Geschichte des Meraner Betriebs Merlet.

Der Abend beginnt mit einer musikalischen Einlage von Christine und Lucia. Anschließend werden in einer Lesung kurze Erzählungen über die Merlet vorgetragen und die gesammelten Fotos gezeigt. Am Ende des Abends findet noch ein Umtrunk statt.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Ost West Club und dem Frauenmuseum Meran statt.

Eintritt frei!

OstWestFrauenmuseum

________________________________________________


Das Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche ist online!

zur Anmeldung

Icon download (632.6 KB)

sommerprogramm

 

_________________________________________________________________________________________________________

Gatterer 9030- die interaktive Ausstellung im Jux

08. - 23. Mai 2015

Claus Gatterer, einer der herausragenden Südtiroler Intellektuellen der Nachkriegszeit, wäre 2014 90 Jahre alt geworden, außerdem jährte sich auch sein Todestag zum 30. Mal. Aus diesem Anlass greift ein interaktives Ausstellungsprojekt das geistige Erbe des gebürtigen Sextners auf und bringt die Leistungen des bekannten Journalisten und Historikers näher. Eine selbstkritische und aufklärerische Geschichtsschreibung, die Menschen nicht ausgrenzen und trennen, sondern zueinander führen will, und einen sozial engagierten und mutigen Journalismus, der Missstände aufdeckt und sich auf Seiten der Benachteiligten der Gesellschaft stellt.

Montag 15.00 – 19.00 Uhr

Mittwoch, Donnerstag, Freitag, 15.00 – 20.00 Uhr

Samstag, Sonntag 15.00 – 20.00 Uhr

mediocreditostiftung-sparkasse

 

                     provinz